FDP Biker Tour mit Sabine Schäfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Statt mit dem Bollerwagen war die Lüdinghauser FDP-Landtagskandidatin Sabine Schäfer am 01. Mai mit dem Motorrad und zahlreichen Begleitern in ihrem Wahlkreis unterwegs. Die prominenteste Mitfahrerin war an diesem Tag die stellvertretende Bundesvorsitzende der Freien Demokraten, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die für diese Tour extra aus Düsseldorf angereist war – natürlich mit dem eigenen Motorrad.

Statt mit dem Bollerwagen war die Lüdinghauser FDP-Landtagskandidatin Sabine Schäfer am 01. Mai mit dem Motorrad und zahlreichen Begleitern in ihrem Wahlkreis unterwegs. Die prominenteste Mitfahrerin war an diesem Tag die stellvertretende Bundesvorsitzende der Freien Demokraten, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die für diese Tour extra aus Düsseldorf angereist war – natürlich mit dem eigenen Motorrad.
 
Nach einer ersten Station am Bikertreff in Nordkirchen, fuhr die Gruppe weiter zum Longinusturm, wo an dem Feiertag natürlich ein reger Publikumsverkehr herrschte.

Dort fanden die Liberalen Motorradfahrer Unterstützung durch den Nottulner Ortsverband und die Jungen Liberalen im Kreis Coesfeld, die extra einen Infostand aufgebaut hatten.
Schnell kamen Sabine Schäfer und ihre Begleiter mit anderen Bikern und Gästen ins Gespräch und wie zu erwarten, ging es in den Gesprächen nicht nur um Technik und Geschichten rund ums Motorrad, sondern auch um die politischen Themen, die den Gesprächspartnern unter den Nägeln brannten.
 
Abschließend fuhr die Gruppe bei ständig schlechter werdendem Wetter weiter nach Dülmen, wo es zum Abschied noch ein Eis und wahlweise etwas zum Aufwärmen gab. Das Fazit von Frau Strack-Zimmermann zur Tour durch den Kreis Coesfeld war eindeutig: „Leute nett, Fahrt nett, wir rocken das Ding in 2 Wochen!“